Berichte über Veranstaltungen

Vernissage mit Bildern von Barbara Wolfrum im Museum der Halloren-Schokoladenfabrik in Halle

Vernissage Halloren-FabrikBei einem Einkauf in der Halloren-Schokoladenfabrik in Halle im Jahr 2012 gab es eine Ausstellung im Museums-Cafe. Das brachte uns dazu, spontan anzufragen, ob es nicht eine Möglichkeit gäbe, Bilder von Barbara Wolfrum auszustellen. Nachdem wir unsere Aktivitäten zur Unterstützung der Hawelti-Schule vorgestellt haben, erhielten wir ohne Zögern eine Zusage und es wurde ein Termin vereinbart.

Im Vorfeld gab es viele Dinge zu klären und zu organisieren. Vor allem fehlte es uns an Bilderrahmen für die Bilder, die wir ausstellen wollten. Dieses änderte sich jedoch kurz vor Weihnachten, als wir 2 Mitarbeiterinnen der INQUA gemeinnützige GmbH Halle kennenlernten. Sie erklärten sich bereit, uns für die Bilder der Ausstellung Bilderahmen zu fertigen. Daraufhin erfolgten mehrere Gespräche und Besuche bei der INQUA. Nachdem die Bilder für die Ausstellung ausgesucht waren, begann man in Halle mit der Produktion.

Am 14.10.2013 war es soweit: wir waren in Halle und begannen, die Bilder unserer Ausstellung aufzuhängen. Die Halloren haben im Vorfeld die Werbetrommel gerührt und Einladungen verschickt. Deshalb konnten wir am Abend der Vernissage viele Besucher begrüßen. Diese wurde seitens der Halloren mit einer sehr herzlichen Rede eröffnet, bevor wir uns und unser Projekt noch einmal kurz vorgestellt haben.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Abend in einer tollen Umgebung.

Wir möchten uns bedanken …

… beim Museum der Halloren-Schokoladenfabrik, das es uns ermöglicht hat, in ihren Räumlichkeiten eine Ausstellung durchzuführen. Vor allem gilt unser Dank dem Leiter Herrn Beljan und natürlich seinen Kolleginnen, die uns über die gesamte Zeit bis zur Eröffnung hilfreich zur Seite standen. Darüber hinaus betreuen sie die Ausstellung auch nach der Vernissage weiter.

…bei der INQUA gGmbH in Halle, vor allem bei Frau Wagner, Frau Glatter, Frau Witt und Herrn Tempel. Dank ihres Engagements entstanden Bilderrahmen, durch die unsere Bilder noch besser zur Geltung kommen.

…bei allen, die unserem Spendenaufruf der "etwas anderen Art" gefolgt sind und uns Glasscheiben als Spende übergeben haben – sowohl in Nürnberg als auch in Halle

…bei Freunden, die uns ebenfalls bei den Vorbereitungen sehr geholfen haben.

…und natürlich bei unseren Gästen, die der Einladung zur Vernissage gefolgt sind und es zu einem schönen Abend werden ließen.

Im Ergebnis konnten schon am Abend der Vernissage 8 Bilder verkauft werden. Hierüber freuen wir uns sehr.

Die Ausstellung dauert noch bis zum 08.12.2013 - besuchen Sie diese in der

Halloren-Schokoladenfabrik
Delitzscher Strasse 70
06112 Halle

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-18.30 Uhr, Sa 9.00-16.00 Uhr und So 11.00-17.00 Uhr

Wir freuen uns über viele Besucher und Interessenten!

 

Bilder

DSC_8678
DSC_8679
DSC_8685
DSC_8688
DSC_8691
DSC_8694
DSC_8696
DSC_8699
DSC_8700
DSC_8707
DSC_8716
DSC_8719
DSC_8721
DSC_8722
suesse_gruesse