News

Eine Reise, Baubeginn für eine neue Schule, Corona & Krieg - was für ein Jahr...

Ein sehr ereignisreiches Jahr nähert sich dem Ende - und macht hoffentlich Platz für ein neues Jahr mit schöneren Erlebnissen...

Im Februar besuchten wir Äthiopien, unsere Freunde und Projekte. 
Großartig waren auch die Vorbereitungen und der Start unseres neuen Projektes: der Bau einer Schule für die rund 265 Kinder in May Berazyo - wir durften Großartiges erleben.

Kurz vor dem Corona-Lockdown ging es dann nach Hause.
Auch wir spürten dann die Auswirkungen - es fielen fast alle Veranstaltungen aus, an denen wir als Verein teilnehmen wollten.
Das ist sehr bedauerlich und hat uns auch Einnahmen gekostet - vor allem von den Stiftungen, die wir für unser Hawelti-Mobil ansprechen wollten.
Wichtig war und ist, dass wir alle in Deutschland und Äthiopien gesund blieben.

In Äthiopien gab es dann im Sommer noch eine Heuschreckenplage - die lieben Tiere vernichteten auch in der Region Aksum viele der dringend benötigten Lebensmittel.

Den Tiefpunkt erleben wir nun seit dem 04.11.2020 - an diesem Tag startete die äthiopische Regierung einen Krieg gegen die Region Tigray. Seitdem verloren viele Menschen Familienmitglieder und/oder Ihr Zuhause, und aktuell sind rund 50.000. Menschen auf der Flucht.
Seit diesem Tag gibt es zudem keinen Kontakt mehr zu unserer Familie und zu unseren vielen guten Freunden in Aksum.
Wir wissen aktuell nur, dass Aksum weiterhin umkämpft ist - und somit gibt es in der Stadt weiterhin keinen Strom, kein Telefon, aber nach uns vorliegenden Informationen auch keine Lebensmittel, kein Trinkwasser, keine Medikamente.
Wir verurteilen diesen Konflikt vor allem für die "normalen Menschen" aufs Schärfste und fordern ein sofortiges Ende!

Gleichwohl gab es 2020 auch positive Erlebnisse: so haben wir trotz der schwierigen Situation viele Spenden erhalten; wir bedanken uns bei allen, die uns auch in diesen schweren Zeiten unterstützen.

Nun wünschen wir Ihnen und Euch allen FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch in ein für uns alle besseres und vor allem gesundes Jahr 2021 - und wir freuen uns schon jetzt, Sie und Euch hoffentlich bald wieder in "echt" zu sehen und zu sprechen!


Bleiben Sie / bleibt gesund!